Ferienzeit – Einbruchzeit

Polizeieinsatz im Loch

Manche werden den Polizeieinsatz in den frühen Morgenstunden der letzten Nacht (04.08.2011) bei uns im Wohngebiet mitbekommen haben und sich vermutlich nach dem Anlass gefragt haben. Was war passiert?

 in Ferienzeit - EinbruchzeitEin fieser Halunke hatte sich etwa gegen 03:00 Uhr über ein aufgehebeltes Fenster unberechtigten Zutritt in ein Einfamilienhaus unserer Siedlung verschafft und wurde von den Bewohnern überrascht, als er sich gerade im Flur nach lohnender Beute umsah. Leider hatten die Bewohner keinen Wachhund und mussten dessen Rolle daher selbst übernehmen. Da sich der Einbrecher offenbar durch die -durchaus aufgebrachten- Bewohner gestört fühlte, zog er es vor, fluchtartig den Tatort zu verlassen, was die Bewohner jedoch nicht hinderte, umgehend die Polizei zu alarmieren.

Die Polizei erschien mit mehreren Streifenwagen und zahlreiche Beamte durchsuchten mit Taschenlampen die nähere Umgebung. Leider erfolglos, denn der Täter konnte nach unserer Kenntnis nicht gefasst werden. Auch die anschließende Nahbereichsfahndung, bei der noch einige Zeit lang Streifenwagen durch unser Viertel fuhren, blieb ergebnislos.

Also liebe Nachbarn: Es ist Ferienzeit und Ferienzeit ist Einbruchzeit – sagt die Polizei! Seid daher wachsam und achtet darauf, auch nachts keine Fenster offen zu lassen und alle Rollläden zu schließen.

Und wir sollten alle darauf achten, ob sich Fremde auffällig verhalten.
 

Share and Enjoy:
  • Facebook in Ferienzeit - Einbruchzeit
  • Twitter in Ferienzeit - Einbruchzeit
  • Googlebookmark in Ferienzeit - Einbruchzeit
  • Misterwong in Ferienzeit - Einbruchzeit
  • Rss in Ferienzeit - Einbruchzeit
  • Digg in Ferienzeit - Einbruchzeit
  • Pdf in Ferienzeit - Einbruchzeit
  • Technorati in Ferienzeit - Einbruchzeit
Be Sociable, Share!