Monatsarchiv: Mai 2012

El Greco im Düsseldorfer Kunstpalast – occupieren wir die Kunst von „damals“

Ein modernes Bild   – mit einem Alter von ca. 400 Jahren   –  kann das sein? 
Oder wieder der übliche "Kunstschmu".  Inszeniert von Kunstexperten, oder schlimmer noch, von "Schreibern" mit kunstgeschichtlichem Halbwissen (wie mir).  

Allerdings,  verkaufen will ja im Kunstpalast keiner die Bilder –  um was geht es also?
Es geht zum einen um "El Greco" –  ein  … europäischer Künster,  der Name deutet nach Griechenland (Kreta),  damals im Besitz  des italienischen Venedigs (was,  nein,  nicht Griechenland, sondern Kreta),  einige der Bilder kommen aus Spanien (Prado) da El Greco als Meister der spanischen Renaissance/Manierismus gilt. Und die Ausstellungsmacher  zeigen den Einfluss des Künstlers auf die Moderne.
Damit auch auf viele Künster die hier an der Kunstakademie studiert oder gelehrt haben.  320px-El Greco The Vision Of Saint John 1608-1614-133x150 in El Greco im Düsseldorfer Kunstpalast  - occupieren wir die Kunst von damals

Eigentlich geht es bei einem Kunstwerkt aber immer auch um das was man selbst darin sieht, also was einen persönlich anspricht, was berührt.
Im  Bild links  ("Die Öffnung des fünften Siegels", MoMa) mag man in Zeiten von  Weltwirtschaftskrisen  (und vor allem des internationalen Protestes dagegen "Occupy Wallstreet")  insbesondere nach der  friedlichen Frankfurter  "Blockupy"  Demonstration  vom Samstag (19.5.2012)  einen Demonstranten sehen.  
Einen,  der beschwörend beide Arme hebt  – sei es um die eigene Gewaltfreiheit zu beschwören  – sei es um die Verelendung  breiter Bevölkerungskreise, speziel der "Jungen" und der  "Alten" zu  beklagen.

Schauen wir uns die Kunstwerke  von  damals und heute an. Kunst die einst meist elitär war,  Kunst die wir, der eigentliche Souverän moderner Demokratien,  uns  zurück erobern müssen.  Und so wie man auf die Straße muss, um zu demonstrieren,  muss man in die Museen (und Ausstellungen)  um Kunst von "früher"  ins  "heute"  zu holen. 
Manchmal gibt Kunst Anworten auf Fragen die zum Zeitpunkt ihrer Entstehung noch nicht formuliert waren.  Finden wir sie. 

Öffnungszeiten und Preise unter folgendem  Link –
www.smkp.de/ausstellungen/aktuell/el-greco.html

Dienstags ist freier Eintritt –
Montags kostet es auch nix – weil geschlossen ist.